NEWS

Programm Mi., 11. - Sa., 14. Juli

Das Heath Quartett bedauert sehr, seine Auftritte in Lockenhaus aufgrund einer schwereren Erkrankung eines Ensemblemitglieds absagen zu müssen. Der geplante Zyklus der Widmann Streichquartette muss daher aufgrund der Kurzfristigkeit der Absage auf ein anderes Jahr verschoben werden.
Ebenso bedauert Andreas Ottensamer sehr, aus familiären Gründen dieses Jahr kurzfristig nicht nach Lockenhaus kommen zu können.

Das aktualisierte Programm von Mi., 11. - Sa., 14. Juli finden Sie bitte hier >>>

Das Konzert am Mo., 09. Juli, 20:00 Uhr wird aus technischen Gründen in der Kirche stattfinden!

Maja S.K. Ratkje: Electronics & Vocal improvisation
Franz Schubert: Klaviersonate B-Dur D960

Jean-Sélim Abdelmoula in Lockenhaus am Die. 10.Juli, 19:00

"Lockenhaus Preisträger" des Concours Géza Anda 2018
Das Kammermusikfest Lockenhaus gratuliert Claire Huangci herzlich zum Gewinn des
1. Preises sowie des Mozart Preises beim Concours Géza Anda am 12. Mai 2018! Leider ist es Claire Huangci aus terminlichen Gründen nicht möglich, am 10.7. in Lockenhaus aufzutreten.
Wir freuen uns sehr, dass Jean-Sélim Abdelmoula kurzfristig das Rezital übernehmen wird.

Programm:
Leos Janacek: Im Nebel
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 31 in As-Dur op.110
Alban Berg: Sonate opus 1 (1926 revidierte Ausgabe)
Johannes Brahms: 4 Klavierstücke opus 11

Giovanni Sollima, Violoncello

Giovanni Sollima musste seine Teilnahme am Kammermusikfest 2018 aus privaten Gründen leider absagen. Wir freuen uns auf seine Rückkehr in den kommenden Jahren.

 

CRE@TIVE MEDIA JUGEND CAMP - Das Medien-Sommercamp für Jugendliche von 15-24 Jahren

Jugendliche begeistern Jugendliche für klassische Musik: im Cre@tive Media Jugend Camp erhalten Jugendliche praxisnah Einblicke in die Medienarbeit von heute und berichten live vom Kammermusifest Lockenhaus. Experten aus der Medienbranche geben die besten Tipps und spannendsten Informationen aus Social Media, TV und Print. Das Camp findet in Kooperation mit dem ORF Burgenland statt.  >>> 


Abo „Brendel/Schubert“:  € 167,50 für 6 Veranstaltungen buchen >>>

Alfred Brendel ist nicht zuletzt für seine Schubert-Interpretationen legendär. Brendels bislang einziger Auftritt in Lockenhaus liegt fast 30 Jahre zurück: gemeinsam mit Dietrich Fischer-Dieskau interpretierte er Schuberts „Winterreise“ am 2.Juli 1989. Umso mehr freuen wir uns, dass Alfred Brendel Nicolas Altstaedt zugesagt hat, zum Kammermusikfest 2018 „Creatio“ nach Lockenhaus zurückzukehren >>>


Erinnerung an "Chronos und Kairos" 2017

Erinnerungen an das Festival 2017 "Chronos und Kairos" finden Sie hier >>>
 

Musikschriftsteller und Festival-Urgestein Peter Cossé ist verstorben >>>

 

 

 

 


Sponsorenleiste18.jpg